Leitbild der Grundschule Lupburg

Das Leitbild der Grundschule zeigt einen Baum -  verwurzelt in der Erde, beschienen von der Sonne, befruchtet und belebt von Bienen.

Der Baum mit seiner dreigeteilten Krone steht für die Schulfamilie, in der wir zusammen leben und arbeiten: für die Schülerinnen und Schüler, für deren Eltern und für die Lehrkräfte. Gemeinsam bilden wir eine Einheit, gemeinsam sind wir stark. Nur wenn wir alle zum Wohle unserer Schülerinnen und Schüler zusammenhelfen, können wir unsere Ziele erreichen.

Gegenseitiger Respekt und Achtung vor der Würde des Menschen, Toleranz und Humor bilden dabei die Wurzeln unseres Zusammenlebens. Diese Werte sollen in unserer Schule gelebt und gelehrt werden.

Die Sonne, also das was unser Zusammenleben hell und freundlich macht, sind die Dinge, die wir gemeinsam tun. Dieses aktive Tun hält unsere Schule, unseren Baum am Leben. Die „Sonnenstrahlen“ unserer Zusammenarbeit heißen:

gemeinsam lernen - andere annehmen - gemeinsam lachen - gegenseitig helfen  zeigen, was wir können - gemeinsam singen – gemeinsam essen und trinken

Miteinander lernen heißt miteinander leben. Dabei wollen wir die Verantwortung und das Selbstwertgefühl unserer Kinder stärken und ihnen helfen ihre Begabungen zu entdecken und zu entfalten. Wir wollen Neues wagen, aber auch Bewährtes erhalten.

Dazu trägt maßgeblich das Projekt Klasse2000 bei, an dem sich die gesamte Schule mit einem Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltprävention beteiligt. Bewegung, Entspannung, gesund essen und trinken, gute Beziehungen zu anderen, gewaltfreie Lösung von Konflikten, Nein-sagen-Können sind Grundsätze des Sich-Wohl-Fühlen-Können.

Steht ein Baum alleine, so kann er keine Früchte hervorbringen. Steht die Schule nur für sich, wird sie das Leben im Alltag nicht bewältigen. So wie der Baum angewiesen ist auf die Bienen, die ihn befruchten, ist die Schule angewiesen auf Impulse und Unterstützung von außen.

An unserer Schule sind wir sind deshalb froh über die Hilfe zahlreicher „Bienen“ aus unserer unmittelbaren Umgebung.

Dazu gehören: unser Sachaufwandsträger, die Gemeinde Lupburg mit all ihren Institutionen und ihrem Bürgermeister, die Pfarrei Lupburg, Vereine, unsere Mitarbeiter (Sekretärin, Mittagsbetreuung, Hausmeister, Reinigungskraft), viele außerschulische Experten (Schulberatung)

 

Go to top